Loading color scheme

BIA Messung

Mithilfe der bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) kann Ihr Therapieerfolg zuverlässig sichtbar gemacht werden. Bei dieser wissenschaftlich anerkannten, schmerzfreien Methode wird Ihre Körperzusammensetzung gemessen. Für die Messung fließt ein schwacher, nicht spürbarer Strom durch den Körper. Die Bioimpedanzanalyse basiert auf einer unterschiedlichen Leitfähigkeit der Gewebetypen im menschlichen Organismus. Dabei kann zwischen Muskelmasse, Fettmasse und Körperwasser unterschieden werden. Am Ende der kurzen Messung werden Ihre Daten ausgewertet und besprochen.
Sie erhalten so Informationen über den Verlauf und Erfolg der Ernährungsintervention. Die erhobenen Daten können ebenso Trainings- und Ernährungsfehler sichtbar machen, wodurch rechtzeitig mit der richtigen Ernährungsumstellung entgegengesteuert werden kann.
Um eine korrekte, valide Messung zu erhalten müssen im Vorhinein einige Maßnahmen beachtet werden. Hierzu lesen Sie bitte das Informationsblatt zur BIA Messung.

Informationsblatt zur BIA Messung




Keine Internetverbindung
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.